Schweres Auswärtsspiel für die Jungs

SV Einheit Bad Salzungen – mJB 38:23 (20:14)

Unsere männliche Jugend B musste sich am 28. Februar gegen den Tabellenführer SV Einheit Bad Salzungen mit 38:23 geschlagen geben.

Knapp besetzt mit nur sieben, teils angeschlagenen Spielern fuhr die männliche Jugend B des HV 90 Artern zum noch ungeschlagenen Staffelfavoriten nach Bad Salzungen. Von Beginn an zeigten die Hausherren was sie konnten und erspielten sich eine schnelle 3:0 Führung. Doch die Arterner kämpfen sich heran. Durch gutes Zusammenspiel und Kampf hatte man beim 3:3 den erneuten Ausgleich erreicht. Mannschaftlich geschlossen konnte man durch gezielte Würfe und kluge Abspiele bis dahin gut mithalten und sich achtbar schlagen.

Kurz vor der Pause gelang den Hausherren durch einige Unachtsamkeiten in der Arterner Deckung doch noch eine 20:14 Führung. So blieb es im Ganzen betrachtet eine spannende erste Halbzeit.

Motiviert gingen beide Mannschaften in die zweite Hälfte des Spiels. Lange Zeit konnten die Gäste den Rückstand bei sechs Toren konstant halten. Als die Kräfte dann schwanten bekamen die Jungs aus Bad Salzungen zu oft die Chance zum kontern. Arterns Keeper blieb trotz guter Leistung meist keine Chance.

Trotz alle dem kämpfte man weiter, und verdiente sich den Respekt des Gegners und der heimischen Fans. Am Ende gewann Bad Salzungen in einem fairen Spiel etwas zu deutlich mit 38:23.

Artern: Göllnitz F. (4), Rumpf M. (11), Saxe M. (4), Memler F. (1), Engler D., Grosche J. (3), Dünkel M.
Zeitstrafen: SVE 2, Artern 0
Siebenmeter: 0/ 2(1)

(Bildnachweis: Wikipedia, http://de.wikipedia.org/wiki/Handball#mediaviewer/File:Handball_the_ball.jpg)

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.