WM-Feeling, wie bei den Großen

Am 30.01.19 kam es beim HV 90 Artern zu einer Premiere am heimischen Königstuhl. Die Handballer hatten zur ersten Mini-WM für Schulmannschaften geladen. Jeweils zwei Mannschaften der Grundschule Artern und der Freien Gemeinschafts¬schule “Armin Mueller-Stahl” Heldrungen waren der Einladung gefolgt.

Nachdem im Vorfeld bereits ausgelost wurde, welche Schule für welche Nation an den Start geht, konnte die Mini- WM pünktlich um 9:00 Uhr beginnen. Wie bei den Großen, durfte ein standesgemäßer Einmarsch mit Landesflagge und Nationalhymne natürlich nicht fehlen. Sichtlich aufgeregt liefen die beiden Heldrungener Mannschaften als Norwegen und Deutschland sowie die Arterner als Frankreich und Dänemark in die Halle ein.

Nach einer kurzen Eröffnung ging es dann gleich in die Vollen. In einer Doppelrunde mit einer Spielzeit von jeweils 6 Minuten kämpften zuerst die Mannschaften von Frankreich (Artern 2) und Deutschland (Heldrungen 1) um die ersten Punkte. Beide Mannschaften schenkten sich nichts und es ging munter hin und her. Am Ende setzte sich Frankreich knapp mit 2:1 durch. In der folgenden Begegnung hatte es Dänemark (Artern 1) mit Norwegen (Heldrungen 2) zu tun. Hier setzten sich nach ebenso hartem Kampf die Norweger knapp mit 2:1 durch. Spätestens jetzt war klar, dass alle Mannschaften auf Augenhöhe spielen und der Tag weitere spannende Spiele verspricht.

Alle Spielerinnen und Spieler gaben in den folgenden Begegnungen ihr Bestes und kämpften fair um Tore und Punkte. Das geschulte Auge erkannte so manches schlummernde Talent. Selbst wenn mal ein Ball verloren ging, ließen die Mädchen und Jungen den Kopf nicht hängen und versuchten es in der nächsten Aktion besser zu machen. Zur Stärkung hatte der HV 90 keine Kosten und Mühen gescheut und jeder der wollte bekam eine zünftige Bockwurst und Getränke.

Nach zwei aufregenden Stunden ging dann die 1. Arterner Mini-WM im Handball nicht ohne eine Siegerehrung zu Ende. Jede Mannschaft erhielt einen Pokal mit Urkunde und für jedes Kind gab es eine Medaille zur Erinnerung an einen gelungenen Vormittag.

Als Sieger setzte sich Frankreich vor Dänemark durch. Auf den Plätzen folgten Norwegen und Deutschland.

Die Arterner Handballer hoffen, dass diese Veranstaltung eine Wiederholung erlebt und dann vielleicht die eine oder andere Grundschule mehr den weg zu den Handballern findet.

Ergebnisse:

Frankreich Deutschland 2:1
Dänemark Norwegen 1:2
Frankreich Dänemark 4:2
Deutschland Norwegen 1:1
Norwegen Frankreich 0:2
Dänemark Deutschland 2:0
Deutschland Frankreich 1:4
Norwegen Dänemark 0:1
Dänemark Frankreich 4:1
Norwegen Deutschland 0:3
Frankreich Norwegen 0:0
Deutschland Dänemark 3:4

Abschlusstabelle:

Frankreich 9:3
Dänemark 8:4
Norwegen 4:8
Deutschland 3:9

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.