Erfolgreicher Saisonstart beim HV 90 Artern

Endlich….nach fast sieben Monaten Wartezeit durfte auch beim HV 90 Artern wieder Handball gespielt werden. Zwar ohne Zuschauer und mit Hygienekonzept, aber immer hin wieder Handball. Auch neu war die neue Heimspielstätte in der Bottendorfer Mehrzweckhalle. Nachdem noch vor einer Woche alle Spiele durch die Gegner abgesagt wurden, durfte unsere gemischte D-Jugend endlich wieder ran und ihr erstes Heimspiel in der Saison 2020/21 gegen den HSV Sömmerda bestreiten.

Nach einem ordentlichen Beginn, mit vier Toren in Folge, war die erste Nervosität schnell abgelegt. Unsere Jungs und Mädchen kämpften und gestalten bis zur Halbzeit (9:3) ein ansehnliches Spiel. Mit engagierter und konzentrierter Abwehrarbeit ging es in der zweiten Hälfte so weiter. Schnell wurde klar, dass man sich an diesem Tag den Sieg nicht mehr nehmen lässt. Den letzten Treffer erzielten die Gäste aus Sömmerda zum 17:06 Entstand. Eine geschlossene Mannschaftsleistung waren der Garant für diesen Auftaktsieg.

Nächste Woche geht es dann in Bleicherode weiter und auch Männer und Frauen starten mit Auswärtsspielen in die Saison.

Mehr Infos dazu in der nächsten Woche.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.