Das Puzzle zum Erfolg!

Es ist und bleibt ein harter Weg zurück in die Erfolgsspur. Nach den turbulenten Wochen in der Männermannschaft, war jedoch ein Aufschwung zu erkennen. Musste man zwar in den letzten beiden Spielen erneut eine Niederlage verkraften, konnte man aber ein Lebenszeichen der Mannschaft spüren.

Jetzt hat man wieder zwei Wochen Spielfrei, die sollen mit weiteren Spielanlagen und Spielverständnis genutzt werden um den nächsten Grundstein zu legen. Das Hauptaugenmerk liegt jetzt auf dem 9. Dezember, wenn man auf heimischem Boden die HSG Oppurg/Krölpa zum heißen Tanz auf dem Parkett bittet. Ganz ohne Spiel soll es jedoch in den nächsten beiden Wochen nicht gehen. So spielt eine gemischte Mannschaft am 2. Dezember beim Weihnachtsturnier in Sömmerda, um den Rhythmus beizubehalten.

Aber nicht nur am spielerischen Teil wird hart gearbeitet, so wurde auch in den letzten Wochen am Kader weiter gepuzzelt. So konnte man mit Marvin John, Marcel Grolle und Dustin Klinge drei Akteure wieder in die Mannschaft Stück für Stück einbauen, die mit ihrer Qualität der Truppe in der nächsten Zeit weiter helfen können. Der nächste Grund zur Freude steht schon parat. So kommt in den nächsten Tagen ein weiterer Spieler zur Mannschaft, der das Puzzel allmählich zur Gesamtform bringen soll. Wer das jedoch ist, wird demnächst bekannt gegeben!

Die Mannschaft hat den Kampf angenommen der Liga zu zeigen, dass man sich in Artern noch lange nicht geschlagen gibt. Dafür braucht es aber auch den wichtigen Impuls und die Unterstützung der Fans!

#GEMEINSAMSTARK #SpielerFans #WirKämpfen #PuzzelPerfekt

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.