Zweiter Sieg in Folge

B-Jugend – Wutha-Farnroda 20:17 (9:9)

Wieder ein wichtiges Heimspiel für unsere B-Jugend. Der bereits bekannte Gegner Wutha-Fanroda sollte auf heimischen Parkett eine lösbare Aufgabe sein. Nur knapp verlor man das Hinspiel am 18.01.14 mit 26:23.

Anwurf hatte die Heimmannschaft, leider ohne Erfolg. Der HV 90 hatte anfänglich Schwierigkeiten richtig ins Spiel zu finden und man schaute nicht schlecht, als die Gäste nach kurzer Zeit mit 0:4 führten. Leider mussten bereits in den ersten Spielminuten 2 Arterner übermotiviert ihre Strafe absitzen.

Nachdem die anfängliche Nervosität abgelegt war, konnte man in der gut stehenden Abwehr den ein oder anderen Ball gewinnen. Im Verlauf der ersten Halbzeit lief man immer einen 3-Tore-Rückstand hinterher. In den letzten 5 Minuten des ersten Durchgangs zeigten die frischer wirkenden Arterner einen mit schönen Toren verbundenen 3-Tore Lauf und somit ging es mit 9:9 zur Pause.

Die Randeisenacher fanden auch in Halbzeit 2 besser ins Spiel, gingen wieder mit 2 Toren in Front. Die Partie blieb spannend, es wurden auf beiden Seiten schön herausgespielte Tore geworfen. Der immer besser ins Spiel findende Torwart T. Köhler parierte in Folge mehrere freie Würfe und so konnte man sich auf ein 15:15 herankämpfen.

Am Ende der Partie stieg die Spannung zum Höhepunkt. Die Heimmannschaft führte 18:16. L. Stößel und K. Jagdman kassierten jeweils ihre dritte 2-Minuten-Strafe und mussten mit rot vom Feld. Somit stand man nur noch zu 4. auf dem Platz. Wie in der ersten 25-minütigen Halbzeit zeigte sich auch hier die konditionell bessere Mannschaft. Mit voller Entschlossenheit kämpfte man in der Abwehr, um die Führung nicht herzugeben. Selbst in Unterzahl traf man noch 2 Mal. So gewann man das Spiel am Ende verdient mit 20:17. Am 08.03.14 heißt es an den guten Leistungen anknüpfen. Der Gegner heißt dann HSC Erfurt. Im Hinspiel verkaufte sich die männliche Jugend B des HV 90 Artern durchaus gut.

Maurice Rumpf 5; Felix Müller 8; Kevin Jagdman 2; Lukas Stößel 1; Max Volk 1; Chris Schönau 1; Marvin Dünkel 2; Jan Joseph Grosche; Jonas Dang; Niklas John; Tommy Köhler
Siebenmeter: Artern 2/4,  Wutha-Farnroda 4/7
Zeitstrafen: Artern 9, Wutha-Farnroda 2
Schiedsrichter: Wirth/Welsch

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.