Die Jüngsten erobern die Unstrut

Kanutour, Wasserbomben und Beisammensein – Ausflug der Jugend

 

Als Abschluss der durchaus erfolgreichen Saison 2017/2018 wählten die Kinder der E- und D-Jugend des HV 90 Artern eine Kanutour auf der Unstrut.

Am letzten Sonntag, dem 17.06.2018, war es endlich so weit. Schon Tage zuvor verfolgte man den Wetterbericht, der es zunächst nicht so gut mit uns meinen sollten. Doch das Wetter blieb gnädig und so versammelten sich die Jüngsten mit ihren Eltern gegen 13 Uhr an der Einstiegsstelle in Oldisleben.

Voller Vorfreude wurden die Kanus schnell bestiegen und die ersten Paddelschläge erprobt. Mit der Zeit wurde es immer besser und so ließen Wettkämpfe und Wasserschlachten nicht lange auf sich warten. Und auch die Eltern ließen sich den Spaß nicht nehmen und begrüßten die Boote an der Brücke in Schönfeld mit Wasserbomben. So kam jeder auf seine Kosten und es wurde viel gelacht.

Eine dreiviertel Stunde früher als gedacht, kam man dann in Ritteburg an. Wer bis hierhin noch trocken war, erfrischte sich spätestens jetzt an der Ritteburger Schleuse und sprang ins kühle Nass. Anschließend wurde der Ausflug noch mit Grillen und gemütlichen Zusammensitzen abgerundet.

Einen besonderen Dank gilt dem Kanuverleih Ritteburg sowie den fleißigen Eltern, auf die man sich jederzeit verlassen kann.

Am 23.06.2018 erfolgt nun das eigene Turnier in Reinsdorf. Hier wird die Jugend nochmal alles zeigen. Zudem zeigt sich unsere neu gegründete F Jugend erstmals auf heimischen Boden.

Wir sind sehr gespannt und begrüßen alle ganz herzlichen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt und auch Spiele und eine Hüpfburg stehen für die Kleinsten zur Verfügung. Start ist 10 Uhr auf dem Sportplatz in Reinsdorf.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.