Lang ersehnter Sieg

SV Glückauf Bleicherode – mJD 28:9 (15:4)

Nach zwei knappen Niederlagen und einem Unentschieden wollte die mJD des HV 90 Arterns endlich einen Sieg einfahren. Hart wurde trainiert und nun wollte man auch im Spiel gegen den Drittplatzierten, den SV Glückauf Bleicherode, überzeugen.

Dementsprechend hoch motiviert gingen die Jungs in das Spiel und erarbeiteten sich so manche gute Tormöglichkeit, die dieses mal auch genutzt wurde. Eine gute Abwehr- und Torwartleistung bewirkte, dass die Gäste erst beim Spielstand von 6:1 ihr erstes Tor erzielten. Nach und nach erkämpften sich immer mehr Spieler gute Abschlüsse und trugen sich in die Torschützenliste ein, sodass ein verdienter Halbzeitstand von 15:4 nach 20 Minuten an der Anzeige stand.

Auch die zweite Halbzeit zeichnete sich hierdurch aus. Artern zeigte kreative Angriffe und hielt die Gäste auf Distanz. So konnten die Bleicheröder meist nur aus 9 Meter Entfernung auf das Tor werfen. Dadurch setzten sich die Arterner Tor für Tor weiter ab und erspielten sich einen verdienten Endstand von 28:9.

Der Jubel bei den Kindern war groß. Die harte Arbeit hatte sich ausgezahlt. Fortschritte wurden von jeden Einzelnen gezeigt. Jetzt heißt es dran bleiben und weiter fleißig trainieren, um spätestens am 13.01.2018 in Bleicherode erneut einen Sieg einfahren zu können.

Bis dahin wünschen wir allen Spielern und Eltern erholsame und besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.